Bernd Milan Stüber

Bernd Milan Stüber

Keramik spielte eine große Rolle im Leben von Bernd Stüber. Der am 19.02.49 in Münster geborene Künstler betrieb zwischen 1977 und 86 eine eigene Werkstatt in Ennigerloh-Ostenfelde und bereiste ausgewählte Keramikmärkte in Deutschland, Österreich und Holland. Seit 1979 stellt er seine Werke in aller Welt (Europa, Asien, USA, Japan, Neuseeland) aus. Auch seine Studien (1973-77 Objektdesign an der FH Design und 1978- 80 außereuropäische Sprachen und Kulturen an der Uni Münster) hatten Keramik zum Schwerpunkt.
Zwischen 1981 – 1983 erstellte Bernd Milan Stüber Modellarbeiten und Design für Colani, Rosenthal, Villeroy & Boch oder den Schokoladenhersteller Lindt.
1986 eröffnete er sein Atelier MILAN Ceramic Art in der Bremer Straße in Münster mit Filiale in Connecticut, USA (1989 – 94).

Zwischen 1993 und 95 betrieb er MILAN Ceramic Art in München. Zeitgleich gründete er in Maharashtra, Indien, die Töpferei der School of Creative Arts Satyam Foundation Pune auf und leitete sie.
Zwischen 1997 und 2000 gab er auf Lanzerote Keramik-Kurse mit Exkursionen.
Anschließen lebte Bernd Milan Stüber als freischaffender Künstler und Designer (für Keramik, Porzellan und Raku Unikate, Objektdesign, Experimentelle Gestaltung, Einzelanfertigungen Sonderanfertigungen, Produktentwicklung und Beratung, Restauration, Reproduktion) in Münster. Seit 1995 veranstaltete er unter dem Label CERAMAGIC RakuEvent öffentliches Aktionsbrennen von Keramik und Kreativ-Animation für Hotels, Messen und andere Events.
Am 16. August 2008 ist Bernd Milan Stüber gestorben. Weitere Informationen über ihn und eine Online-Galerie mit seiner Kunst gibt es unter www.milan-keramik.de.

/ 5.

connecticutorian

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *